Viele Bundesbürger haben mangelhaften Vitaminstatus
04.03. Große Teile der Bevölkerung Deutschlands leiden unter Vitaminmangel, so das aktuelle Ergebnis der von der Vitaminforschung beim Deutschen Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik (D.I.E.T.) in Auftrag gegebenen Untersuchung "Vitaminmangel in Deutschland". Trotz umfangreicher Aufklärungskampagnen über den hohen Stellenwert von Vitaminen und Mineralstoffen für die Gesundheit sei die Zufuhr lebenswichtiger Vitamine bei vielen Menschen noch immer nicht ausreichend. Vor allem die Vitamine D und Folsäure werden über die Nahrung unzureichend aufgenommen. Doch auch die Versorgung weiter Teile der Bevölkerung mit dem Schutzvitamin E sei eher mangelhaft. Nur bei den Vitaminen A und C, sowie Niacin und Cobalamin liege die Zufuhr häufiger im Bereich der offiziellen Empfehlungen. Beim Vorliegen eines Vitaminmangels sei eine Ernährungsumstellung oder auch die Einnahme von Vitaminen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zwingend notwendig, so Müller.

Die Hauptursachen von Vitaminmangel sind neben ungesunder Ernährung inzwischen bei Krankheiten und Medikamenten zu suchen, die eine Resorption der Vitamine behindern oder den Bedarf erhöhen. Dazu gehören beispielsweise entzündliche Darmerkrankungen oder auch die "Pille". Die klassischen Vitamin-Mangelerkrankungen wie Skorbut oder Beriberi sind selten geworden, an deren Stelle treten heute weniger drastisch ausgeprägte Mangelzustände. Diese äußern sich in unspezifischen Symptomen wie Kopfschmerzen und verminderter Leistungsfähigkeit, was eine Diagnose erschwert. Vitamin D-, E- und Folsäuremangel zeigen sich in Muskelschwäche, Osteoporose, Nerven- und Zellschäden, Schlaflosigkeit oder Blutbildungsstörungen.


Hier finden Sie mehr:
Hoher Flüssigkeitsbedarf bei Hitze
Sechswöchiges Tempelleben für psychisch Kranke heilsam
Fahrradfahren ohne Helm ist gefährlich
Gewichtszunahme
Gewichtsabnahme
Schwitzen
Kropf
Haarausfall
Zuckerkrankheit
Herzrasen
Herzrhythmus- störungen
Kloßgefühl
Abgeschlagenheit
Leistungsabfall
Sexualprobleme
Unerfüllter Kinderwunsch
Durchfall
Verstopfung
Muskelschwäche
Probleme in der Schwangerschaft
Augenprobleme
Wasser in den Beinen
Schmerzen
Knotenbildung
 
 
Copyright 2018
 
Home Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente News Glossar Datenschutz Impressum Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente News