Pflanzliches Omega-3 hält Cholesterin im Gleichgewicht
26.07. Jeder von uns lässt sich immer wieder gern von leckeren Schlemmereien verführen. Ob kräftig-deftiger Braten oder cremig-flockige Sahnetorte - essen ist einfach ein Hochgenuss. Dennoch weiß jeder von uns um die Schattenseite, die allzu fettes Essen mit sich bringt, denn es schadet früher oder später unserer Gesundheit. Z. B. treibt eine (zu) fettreiche Ernährung auf die Dauer die Blutfettwerte (Cholesterin) und das Gewicht in die Höhe - 50 % aller Erkrankungen in den Industrienationen entstehen durch falsche Ernährung. Aber: Durch die "richtigen" Essgewohnheiten kann man meistens den Cholesterinspiegel ebenso wieder in den Normbereich bringen.

Die "Wunderwaffe" gegen Fettkrankheiten heißt Omega-3. Fakt ist, dass die Deutschen viel zu wenig davon verzehren, dafür zu viel Omega-6. So gerät das Gleichgewicht von natürlichen und (lebens-) wichtigen Stoffwechselprozessen im Körper aus den Fugen. In Zahlen gesprochen: Das Fettsäurenverhältnis von Omega-6 zu Omega-3 sollte idealer Weise unter 5:1 liegen, in Deutschland liegt es aber bei 8:1. Wer also über die Ernährung etwas für seine Gesundheit tun will, muss das Fettsäurenverhältnis zugunsten von Omega-3 ändern. Eine der wichtigsten Omega-3´s ist die pflanzliche Alpha-Linolensäure (ALA). Sie ist als einzige essenziell, d. h. sie kann nicht vom Körper selbst gebildet und muss daher mit der Nahrung aufgenommen werden.

Omega-3 ist sowohl in tierischer (z. B. Seefische) als auch in pflanzlicher Nahrung (z. B. Rapsöl) enthalten. Vor 2000 Jahren war Fisch die Mahlzeit der ärmeren Bevölkerungsschichten - heute gelten feine Fischgerichte weltweit zu den Delikatessen. Leckeres Essen kann so gesund sein!

Hier finden Sie mehr:
Wenn die Schilddrüse im Alter auf Hochtouren läuft
Mediziner fordern verstärkten Einsatz von Folsäure
Schwangerschaft und Stillzeit
Ungewollt kinderlos? - Die Schilddrüse untersuchen lassen!
Knochenmark spendet Zellen fürs Gehirn
Diabetiker sollten Schilddrüse untersuchen lassen
Häufiger Arztwechsel schlecht für Kinder
Fasten schadet Immunsystem im Alter
Kinder und Jugendliche treiben zu wenig Sport
Schwarzer Tee hält Blutgefäße gesund
Babys erkennen Gesichter besser als Erwachsene
Zecken schnell und richtig entfernen schützt vor Infektion
Männer in den besten Jahren
Gemäßigte Trinker haben niedrigere Blutzuckerwerte
Protein macht Männer weniger schmerzempfindlich
Depressionen von der Schilddrüse
Blockierte Fettspeicher verlängern Leben
Ökonomen nehmen Übergewicht der US-Amerikaner in Angriff
Todesfälle durch typische Raucherkrankheiten
Depression und Angst fördern Krebs
Sodbrennen kann fatale Folgen haben
Haushaltschemikalie als Hormongift
Kosmische Strahlung verantwortlich für Treibhauseffekt
Rauchen gefährdet das Augenlicht
Kleiner OP-Schnitt ist nicht immer besser
Jeder zweite Jogger übertreibt
Gewichtszunahme
Gewichtsabnahme
Schwitzen
Kropf
Haarausfall
Zuckerkrankheit
Herzrasen
Herzrhythmus- störungen
Kloßgefühl
Abgeschlagenheit
Leistungsabfall
Sexualprobleme
Unerfüllter Kinderwunsch
Durchfall
Verstopfung
Muskelschwäche
Probleme in der Schwangerschaft
Augenprobleme
Wasser in den Beinen
Schmerzen
Knotenbildung
 
 
Copyright 2017
 
Home Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente Forum Frage stellen News Glossar Impressum Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente Forum News