Jeder zweite Jogger übertreibt
Laufstudie: Vor allem Anfänger ignorieren Warnsignale
12.12. Fast jeder zweite Freizeitläufer in Deutschland (48%) fordert beim Joggen seinen Körper so sehr, dass der Sport nicht mehr unbedingt seiner Gesundheit nützt. Eine neue Studie der Deutschen Sporthochschule Köln ergab, dass die Freizeitsportler zu selten auf Körpersignale wie Seitenstechen, Pulsrasen oder Muskelkrämpfe achten. Vor allem Anfänger, die seit weniger als einem Jahr trainieren, haben laut Studie kaum ein Gespür dafür, wann sie sich überfordern.


Hier finden Sie mehr:
Gewichtszunahme
Gewichtsabnahme
Schwitzen
Kropf
Haarausfall
Zuckerkrankheit
Herzrasen
Herzrhythmus- störungen
Kloßgefühl
Abgeschlagenheit
Leistungsabfall
Sexualprobleme
Unerfüllter Kinderwunsch
Durchfall
Verstopfung
Muskelschwäche
Probleme in der Schwangerschaft
Augenprobleme
Wasser in den Beinen
Schmerzen
Knotenbildung
 
 
Copyright 2018
 
Home Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente News Glossar Datenschutz Impressum Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente News