Lexikon > Behandlungen 
  Entscheidend für die jeweilige Behandlung ist natürlich die zugrundeliegende Erkrankung sowie die Funktionslage der Schilddrüse (Über-, Unterfunktion).
Das Vorliegen einer
- Schilddrüsenüberfunktion,
- Schilddrüsenunterfunktion, oder einer
- Schilddrüsenerkrankungen mit normaler Schilddrüsenfunktion (z.B. Schilddrüsenvergrößerung, Schilddrüsenknoten)
entscheidet wesentlich über das Vorgehen bei der Behandlung der Erkrankung.

Möglichkeiten der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen bestehen
- mit Medikamenten,
- mit radioaktivem Jod,
- durch Operation.
 
  Hier finden Sie mehr: 
  Medikamente 
  Radiojodbehandlung 
  Operation 
Gewichtszunahme
Gewichtsabnahme
Schwitzen
Kropf
Haarausfall
Zuckerkrankheit
Herzrasen
Herzrhythmus- störungen
Kloßgefühl
Abgeschlagenheit
Leistungsabfall
Sexualprobleme
Unerfüllter Kinderwunsch
Durchfall
Verstopfung
Muskelschwäche
Probleme in der Schwangerschaft
Augenprobleme
Wasser in den Beinen
Schmerzen
Knotenbildung
 
 
Copyright 2017
 
Home Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente Forum Frage stellen News Glossar Impressum Häufige Fragen Arztsuche Lexikon Medikamente Forum News